Freundschaft

Freundschaft

Herzverbindung mit dem Inner Circle

Meine wertvollsten und längsten Freundschaften begannen immer mit einem Gefühl von tiefer Verbundenheit. Einem Gefühl, den anderen Menschen schon lange Zeit zu kennen, vielleicht auch schon mehrere Leben.

Im Gegensatz zu meiner Jugend definiere ich Freundschaft heute anders. Früher war sie an Bedingungen geknüpft, resultierend aus meinem Mangel und Unsicherheit beim Erwachsenwerden.

Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.

Aristoteles

Heute empfinde ich bei den meisten Freunden – unabhängig von Zeit und Raum – bei einem Wiedersehen das Gefühl, als wären wir uns erst gestern begegnet. Das schönste Gefühl für mich ist, wenn ich mit einer Freundin oder einem Freund schweigen kann, ohne mich dabei komisch zu fühlen.

Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzen kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

Albert einstein

Freundschaft ist einfach, bedingungslos und lässt frei. Da wo wir sein können, da sind wir zuhause und fühlt sich wie Heimat an.

In dieser Folge teilen wir mit dir:
. Wie es sich anfühlt, wenn wir einfach sein dürfen, wie wir sind
. Weshalb wir ohne Erwartungen nicht enttäuscht werden können
. Wie unsere Entwicklungsstadien sich auf die Qualität unserer Freundschaft auswirken
. Welche Rollen wir in Freundschaften spielen

Unsere liebe Freundin Anne, die mehr eine Schwester ist, hat diese Folge mit ihrem
Bewusstsein und ihrer Lebenserfahrung sehr bereichert.

Viel Vergnügen beim Lauschen.

Herzlichst,
Sofia, Tünde & Anne

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.