Durch das Nadelöhr

Stehst du auch mit dem Rücken zur Wand? Hast du das Gefühl, deine Berufung wird immer lauter in dir? Vielleicht spürst auch du, dass du dich jetzt entscheiden musst?

Meine Schwester Tünde hatte die letzten Wochen tiefe Transformation erfahren und eine Entscheidung getroffen. Sie musste sich, aufgrund ihrer körperlichen und seelischen Verfassung ihren dunklen Schatten stellen und aus ihrer Komfortzone hinaustreten.

Es kommt eine Zeit im Leben, da bleibt einem nichts anderes übrig, als seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Zeit, in der man die eigenen Träume verwirklichen muss.

Sergio Bambaren Roggero

Ein Tapetenwechsel und die Liebe von mir und tollen Freunden, haben sie wieder erholen lassen und dazu bewogen einen neuen Weg zu gehen.

Wir nehmen dich mit auf ihre Reise der letzten Wochen, raus aus der Bequemlichkeit und Depression, hinzu Ehrlichkeit und in die Berufung.

Meine Schwester ist sehr ehrlich zu sich und teilt ihre Erkenntnisse mit dir.
Wir wünschen danken dir für dein Sein und das Teilen deiner Lebenszeit mit uns.

Herzlichst,
Sofia & Tünde

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.